Willkommen bei Zaldionline.com! Anmelden oder Zugang

FAQs – Häufig gestellte Fragen

Ich möchte einen neuen Sattel bestellen. Welche Möglichkeiten habe ich?

Unser Firmenname heißt BIENESTARCABALLO®, was „Das Wohlbefinden des Pferdes“ bedeutet. Und das liegt uns sehr am Herzen. Deshalb empfehlen wir stets eine Herstellung des Sattels nach den Maßen des Pferdes (und des Reiters).

Möglichkeit 1 (empfohlen)
Wir arbeiten hauptsächlich mit dem EQUIscan® Topograph System https://www.equiscan.de/de/, um eine Passform des Rückens Ihres Pferdes nach 99 Kontaktpunkten herstellen zu können.
In Deutschland, Österreich und Spanien arbeiten wir mit erfahrenen EQUIscan Partnern/Pferderückenvermessern zusammen und organisieren gerne die Vermessung für Sie. Diese kostet 99€ plus eventuelle Anfahrtskosten, und der Gesamtbetrag muss bitte von Ihnen direkt an den/die Vermesser/in im Moment der Vermessung gezahlt werden. Melden Sie sich einfach bei uns mit der Anfrage nach einer Vermessung und wir kümmern uns um alles!
Anhand der Messdaten besprechen wir von BIENESTARCABALLO mit ZALDI, ob der von Ihnen gewählte Sattel für Ihr Pferd und für Sie zutreffend ist und ob eventuell spezielle Einzelheiten zu beachten sind, so wie zum Beispiel ein Baum in U Form, statt der Standard V Form, oder ähnliches.
Dann können Sie die Farbe oder Farbkombination des Sattels wählen, sowie verschiedene andere Extras, einige ohne und andere mit Aufpreis. (Dafür weiter unten bei „Extras“ sehen!)
Im Prinzip können alle auf unserer Webseite aufgeführten Sättel für Sie und Ihr Pferd nach Teil-Maß hergestellt werden, immer mit Voraussetzung der passenden Proportionen von Pferd und Reiter sowie der Länge der Auflagefläche.
Die Herstellung des Sattels inklusive einer dokumentierten Passformüberprüfung kostet 149€.
Danach wird der Sattel von Zaldi hergestellt, was ca. 45 Tage dauert, woraufhin wir den Versand direkt zu Ihnen organisieren.
Achtung: Alle bis zum 31.12.2020 getätigten Bestellungen sind Versandkostenfrei!
HIER KLICKEN FÜR EIN VIDEO DER HERSTELLUNG NACH EQUISCAN
Sie können entweder durch die Webseite bestellen: Den Sattel plus die „Herstellung Des Sattels Aufgrund Der EQUIscan Maße“– (in Extras), oder uns per **E-Mail oder Telefon/Whatsapp kontaktieren.

Möglichkeit 2:
Sie möchten einen Sattel in Standardgröße, da Sie ihn nicht für ein bestimmtes Pferd benutzen werden.
Empfehlenswert sind die Multipositionskissen für ein einfaches Ändern der Kissen. https://zaldionline.com/producto/multiposition-kissen-freihangend-und-auffullbar/
Es kann auch ein austauschbares Kopfeisen ohne Aufpreis eingebaut werden. (Bitte teilen Sie uns dies per E-Mail mit, wenn Sie die Bestellung aufgeben!).
Dann bestellen Sie den Sattel einfach online. Sie können die Sitzgröße, sowie verschiedene Lederfarben wählen.
Die Standardgröße hat einen Abstand der Ortsspitzen von ca. 32cm. Die Auflagefläche hängt von der Sitzgröße ab.
Die Herstellung erfolgt in unter 45 Tagen, wonach der Sattel dann direkt zu Ihnen geschickt wird.
Achtung: Alle bis zum 31.12.2020 getätigten Bestellungen sind Versandkostenfrei!


Sind die Sättel änderbar?
Ja, alle Sättel, die Sie auf unserer Webseite finden, sind änderbar. Die Kopfeisen können stufenlos kalt verstellt werden und die Kissen (wenn aus Wolle) können aufgefüllt und/oder angepasst werden.
Es kann auch ein austauschbares Kopfeisen ohne Aufpreis verbaut werden.
Für die Herstellung von Teil-Maßsätteln versehen wir Sättel, die mit Latexkissen kommen, mit Wollkissen. Aufgrund der Materialbeschaffenheit ist es nicht möglich, Latexkissen genau an die Form des Pferderückens anzupassen. In diesen Fällen fallen Mehrkosten von 121€ an.
Normalerweise verfügen Sattler in Deutschland und Österreich über einen Apparat, mit dem der Winkel und/oder der Abstand der Ortsspitzen geändert werden kann. Um die Produktgarantie zu gewährleisten, müssen Änderungen in Garantie durch Zaldi ausgeführt werden.
Änderung des Kopfeisens: 27,75€
Aufpolstern (sofern der Sattel es erlaubt): 172,19€
Komplett neue Wollfüllung: 404,34€
Grundsäuberung und einfetten: 74,81€
Zusätzlich zu den genannten Kosten fallen Transportkosten (nach Spanien und zurück), sowie Administrationskosten von insgesamt 150€ an.
Wir empfehlen für alle Zaldi-Sättel die Multipositionskissen, die schnell und einfach direkt am Pferd, sowie in der Position, geändert werden können. https://zaldionline.com/producto/multiposition-kissen-freihangend-und-auffullbar/

Ich habe ein junges Pferd (oder ein anderes), was sich voraussichtlich noch sehr ändern wird. Macht ein Teil-Maßsattel von Anfang an da Sinn?
Aber ja! Gerade bei jungen Pferden ist es sehr wichtig, mit „dem passenden Schuh“ anzufangen, damit es nicht gleich den (eventuell nicht passenden) Sattel mit Schmerzen verbindet. Durch einen nicht passenden Sattel am Anfang des Trainings können auch schon früh langfristige Schäden entstehen.
Und alle Sättel auf unserer Webseite sind veränderbar (siehe den vorherigen Punkt!)
Hierzu zitieren wir Jochen Schleese aus dem Buch „The silent killer“:
Ein Sattel, der ein Pferdeleben lang veränderbar ist, kann zwar zum Kaufzeitpunkt eine etwas höhere Investition bedeuten, aber auf die Dauer gesehen spart der Käufer Geld, da er nicht wiederholt einen neuen Sattel kaufen muss.
Daher empfehlen wir für jedes Pferd einen Tei-lMaßsattel und eine regelmäßige Kontrolle sowie eventuelle Anpassung/Veränderung des Sattels. Bei einem Pferd, welches zum Beispiel wegen einer akuten Krankheit, eines Stallwechsels oder aus anderen Gründen viel Muskel oder Gewicht abgebaut hat und es zu erwarten ist, dass dieses sich in der absehbaren Zukunft ändern wird, kann man sich momentan mit Ausgleichpads helfen. Wir beraten Sie gerne.
Auch hier empfehlen wir wieder die Multipositionskissen, die schnell und einfach direkt am Pferd, sowie in der Position, geändert werden können. https://zaldionline.com/producto/multiposition-kissen-freihangend-und-auffullbar/

Für weitere Informationen, bitte einfach melden – per Telefon, Whatsapp +49(0) 1782138739 oder mailto:info@zaldionline.com

Ich würde gerne einen Zaldi-Sattel ausprobieren.
Wie funktioniert das?

Wir verfügen zurzeit über drei völlig neue Probesättel. Diese wurden aufgrund einer Umfrage in den deutschen und österreichischen Facebook Gruppen ausgesucht und hergestellt und reisen jetzt durch Deutschland und Österreich, von unserem Verleih-Standpunkt in Heidelberg aus.
Da es höchst unwahrscheinlich ist, dass der Probesattel Ihrem Pferd perfekt passt, ist der Verleih hauptsächlich für die Inspektion und Probe seitens des Reiters gedacht, um dadurch die Größe und das Sitzgefühl einzuschätzen, denn der Sattel würde ja später anhand der genommenen Maße mit dem EQUIscan System hergestellt. Dass Sie also eventuell im Sattel nach hinten oder nach vorne fallen oder das Pferd nicht frei läuft, mag daran liegen, dass der Sattel dem Pferd nicht passt. Alle drei Sättel haben eine „Kammerweite“ (Abstand der Ortsspitzen) von 32 cm. Falls der Sattel nicht auf Ihr Pferd passt, können Sie ihn eventuell auf einem Sattelbock oder auf einem anderen Pferd ausprobieren.
Bei dem großen Angebot von Zaldi-Sätteln und dazu in den vielen verschiedenen Größen und Pferdemaßen, ist es uns leider unmöglich Probesättel von allen Modellen und Größen zu führen. Je nach Nachfrage werden wir unser Angebot selbstverständlich erweitern. Lassen Sie uns gerne wissen, welches andere Modell Sie probieren wollen für die Wahl von weiteren Sätteln zu einem späteren Zeitpunkt.


Wie funktioniert es?
Sie beantragen den Verleih für eine Dauer von 7 Tagen anhand eines Vertrages, den wir Ihnen zukommen lassen und in dem alle Einzelheiten aufgeführt sind. Danach wird der Termin mit Ihnen vereinbart.
Die Leihgebühr inklusive Versand zu Ihnen und Administrationskosten für eine Probedauer von 7 Tagen beträgt 90€, die im Voraus zu zahlen sind.
Eine Anzahlung/Kaution des Teilwertes des Sattels in Höhe von 2.300€ für den Drim Atlanta oder den Kira Klass, beziehungsweise 1.500€ für den San Jorge halb-tief, muss per Banküberweisung oder als PayPal-Hinterlegung innerhalb von drei Tagen nach Vertragsabschluss erfolgen.
Wenn Sie im Umkreis von 50km von Heidelberg wohnen, besteht die Möglichkeit, den Sattel (oder mehrere) für eine Probe zu Ihnen zu bringen, ohne Werthinterlegung.
Diese Kaution kann entweder als Anzahlung für den Kauf eines neuen Sattels gelten oder, wenn es zu keinem Verkauf kommen sollte, wird sie an Sie zurückgezahlt. Im Falle einer Kautionsrückzahlung bei PayPal-Hinterlegung werden 4% Gebühren einbehalten (die wir an PayPal zahlen müssen).
Sie schicken dann bitte den Sattel spätestens zwei Tage nach Ablauf der Leihfrist auf eigene Kosten an die Versendungsadresse in Heidelberg zurück.
HIER IST EIN VIDEO der beiden Leihsättel Kira Klass (17,5“) und San Jorge (18“). Diese beiden Sättel kommen mit Zaldi Steigbügelriemen und Steigbügeln.

Und HIER IST EIN VIDEO vom Drim Atlanta mit dem TM Pauschensystem (17,5“)
DRIM ATLANTA

Wie sind die Lieferzeiten?

• Standardartikel sind normalerweise bei Zaldi auf Lager und werden in ca. 7 Werktagen geliefert. Sollte ein Artikel aus Ihrer Bestellung nicht vorhanden sein, würden wir Sie kontaktieren um Ihnen eine Alternative (entweder einen anderen Artikel oder die Rückzahlung des entsprechenden Betrages) anzubieten.
• Von Zaldi hergestellte Lederartikel, in verschiedenen Farben, Größen oder mit anderen Einzelheiten wie Ledergamaschen, Trensen, Filzdecken, Schafsfellüberzüge (Zaleas), sowie Standardsättel in der gewünschten Sitzgröße und Farbe, etc. werden in ca. 30 Tagen geliefert.
• Sättel, die mit EQUIscan teil-maßgefertigt werden und/oder Speziellanfertigungen werden in ca. 45 Tagen geliefert.

Eine Bestellung mit mehreren Artikeln (Standard/Lager und Speziellanfertigungen), werden grundsätzlich erst versendet, wenn das gesamte Material fertig ist. Wenn Sie einen Artikel schon vorher erhalten möchten, machen Sie bitte separate Bestellungen.

Gibt es auch gebrauchte Sättel?
Auf unserer Webseite führen wir keine gebrauchten Sättel, haben aber oft Verkäufe von gebrauchten oder halbneuen Zaldi-Sätteln im Kundenauftrag. Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail unter info@zaldionline.com für Information.

Wie funktioniert eine Teil- Maßherstellung eines Zaldi-Sattels nach EQUIscan®, und habe ich eine Passformgarantie?

Das Pferd wird mit dem EQUIscan System vermessen. BITTE HIER KLICKEN FÜR MEHR INFO,
Bei einer Herstellung eines Zaldi-Sattels nach EQUIscan handelt es sich um eine Teil-Maßherstellung des Sattels. Der Hauptteil des Sattelbaums des entsprechenden Sattelmodells in der gewünschten Sitzgröße (16″, 16,5″, 17″, etc.) ist bereits vorgefertigt.

Die Form des Pferderückens wird anhand der EQUIscan-Maße nachkonstruiert. Der Winkel, sowie der Abstand der Ortsspitzen (oft Kammerweite genannt), der Abstand zwischen den Kissen und die Länge der Kissen*, sowie der Schwung wird anhand des EQUIscan-Berichtes mit 99 Messpunkten, sowie 18 Fotos und der Werte der Messlibelle abgeleitet. Die Auflage des Sattels auf dem Pferderücken wird anhand des Kopfeisens und der Polsterung angepasst. BITTE HIER KLICKEN FÜR EIN VIDEO

*Barocksättel (Kategorie SPANISCHE UND PORTUGIESISCHE CAMPERA-SÄTTEL) können aufgrund ihrer großflächigen Auflage auf dem Pferderücken länger sein als ein englischer Sattel und eventuell über die 18. Rippe reichen.

Bei der Vermessung handelt es sich um eine statische Vermessung des Pferdes, wobei der Hals/Kopf in genau der Position sein sollte, wie beim Reiten des Pferdes.

Da je nach Ausbildungsstand und Muskulatur des Pferdes sowie des Reiterniveaus, sich der Rücken des Pferdes beim Reiten mehr oder weniger aufwölbt, sollte dies bei der Messung erwähnt werden, kann jedoch bei der statischen Messung mit dem Topographen nicht erfasst werden.

Eventuelle Nachbesserungen sind möglich. Im Falle eines begründeten Passformfehlers und nach Absprache mit uns, kümmern wir uns um eine Nachbesserung durch den Hersteller, Zaldi. Der erste Schritt in diesem Falle ist es, mit uns Kontakt aufzunehmen. Weder wir noch Zaldi übernehmen eine Passformgarantie für die Teil-Herstellung des Sattels durch EQUIscan.
Wir empfehlen, nachdem der Sattel einige Monate gebraucht wurde, eine Nachkontrolle des Sattels durch einen EQUIscan Partner. Eventuelle Kosten für Nachänderungen oder Aufpolsterungen können von uns bei ZALDI organisiert werden, gehen jedoch zu Lasten des Kunden (zusätzlich der Versandkosten).
Die nach Teil-Maß hergestellten Sättel verfügen über ein stufenlos verstellbares Kopfeisen (oder können mit austauschbarem Kopfeisen bestellt werden). Für eine einfache und schnelle Änderung oder Aufpolsterung der Sattelkissen, empfehlen wir die Multi-Positionskissen, welche das Aufpolstern, ohne dass der Sattel aufgetrennt und wieder zugenäht werden muss, ermöglichen. HIER KLICKEN FÜR DEN LINK MIT VIDEO
Die Vermessung Ihres Pferdes mit dem EQUIscan® System kostet 99,00 € plus Anfahrtskosten, die direkt an die Person gezahlt wird, die das Pferd vermisst. Wir kümmern uns gerne um die Abwicklung der Vermessung.